Archiv für Mai 2010

Und Kinder finden Monster doch cool

Ein Beitrag zum Themengebiet Mein Sohn, der MiniRPGler, geschrieben am 30. Mai 2010 von Selina
Bei meinem Sohn entstand das Interesse am eigentlichen Fantasy RPG mit Charakterbogen und Regeln erst Anfang 2010. Da war er sechseinhalb. Weil die Zeit noch nicht lange her ist, würde ich gerne von Anfang an erzählen, wie sich alles entwickelt hat. Im Untertitel bekommen diese Blogbeiträge einen entsprechend chronologischen Hinweis ;-)

Wie alles begann… Teil I

Obwohl ich schon länger Fantasy RPG spiele, habe ich noch nie eigenes Monsterhandbuch besessen. Als PlayerCharacter lasse ich mich lieber von meinem Spieleleiter überraschen.
Doch mit guten Vorsätzen ins neue Jahr und in ein neues Regelsystem habe ich mir diesmal ohne zu zögern das neue Pathfinder Roleplaying Game: Bestiary alias Monsterhandbuch bestellt. Und war damit sogar die Erste in meiner Runde.

Der Postbote brachte mir das ersehnte Buch am kinderfreien frühen Nachmittag. Also nutzte ich die Gelegenheit, mir wenigstens einen ersten Eindruck zu verschaffen. Bunt, wunderbar gezeichnet, und macht Lust zum Spieleleiten. Dann rief mich wieder die Pflicht. Ich lies das Buch liegen und sammelte meinen Junior im Kindergarten ein. Weiterlesen »

Herzlichen Glückwunsch, es ist ein eigenes WordPress Theme

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, geschrieben am 29. Mai 2010 von Selina

Bloggen macht Spaß, aber nicht, wenn man 08/15 ist.

Die angebotenen WordPress Themes meines Hosters – igitt.
Die Freeware die man so findet: Nett, aber…. neeeee.

Da ich genug Ahnung von HTML, CSS und PHP habe, musste natürlich ein eigenes und unverwechselbares WordPress Theme her. An Ideen zur Umsetzung mangelte es ebenfalls nicht, genauso wie an guten Bildquellen. Und statt mich um wichtige Dinge wie Hausarbeit, Schlafen und Gute-Nacht-Geschichten (die hat Ausnahmseise mal S-RTL erzählt, Freitag Abend ist Kinderabend) zu kümmern, habe ich mir gestern halt mal viereckige Augen geholt. Aber – voila!

Ich denke, das WordPress Theme ist das, was ich mir für diesen Blog vorstelle.
Zumindest in den nächsten Monaten, ich bin ein Spielkind wenn es um Layouts geht ;-)

Dann mal auf zum fröhlichen bloggen in netter Atmosphäre…

Monster Slayer’s – Wizard bringt D&D für Kinder ab sechs auf den Markt

Ein Beitrag zum Themengebiet Kinder RPG Allgemein, geschrieben am 27. Mai 2010 von Selina

Da der Blog recht frisch ist habe ich mich heute mal ein wenig nach Leidensgenossen umgesehen. Dabei sind mir zwei Dinge in das Auge gefallen: Das erste ist, dass ich mit diesem Blog schon im Google Index stehe (Hallo, ey, ich bin in der Betaphase liebe Leute – seid wann sei ihr so schnell?) und das zweite – für diesen Blog genauso wichtige – ich habe tatsächlich etwas entdeckt, dass uns RPG Eltern interessieren dürfte.

Wizard of the Coast hat ein freies Abenteuer mittels PDF auf den Internetmarkt geworfen, dass angeblich speziell für Kinder ab sechs Jahre ausgelegt ist. Natürlich habe ich bereits einen kurzen Blick in das entsprechende Abenteuer geworfen und kann euch etwas dazu berichten. Sobald ich mich inhaltlich durchgekämpft habe, wird es auch noch mal einen separaten Blogbeitrag dazu geben.
Weiterlesen »

Mitmach-Maerchen.de – die Hintergrundstory zum Kinder RPG Blog

Ein Beitrag zum Themengebiet Kinder RPG Allgemein, geschrieben am 25. Mai 2010 von Selina

Hier wird in den nächsten zwei Monaten ein kleiner Blog rund um das Thema “Kinder und RPG” entstehen.

Die Geschichte dahinter (immerhin lieben wir ja gute Hintergrundgeschichten)

Ich bin Mutter eines inzwischen bald siebenjährigen Sohnes. Ja, Mutter – nicht Vater ;-)

Ich spiele seit einigen Jahren sporadisch d20 Systeme und habe mich auf Fantasy eingeschossen. Nachdem D&D 3.5 nun nicht mehr fortgesetzt wird, bin ich – zusammen mit einigen anderen Spielern – voller Begeisterung auf das Pathfinder System umgestiegen.

Durch meinen Sohnemann bin ich in meiner Freizeit recht eingeschränkt. Deshalb spielen wir unsere Runde immer bei mir in der Wohnung. Mein Sohn bekommt an diesen Abenden natürlich einiges mit.
Weiterlesen »