Ein Blog rund um das Thema: Kinder im Fantasy Rollenspiel

Mitmach-Maerchen.de ist ein privates Projekt, dass im Mai 2010 das Licht der Monitore erblickte.

Das Durchschnittsalter der aktiven Rollenspieler wächst. Viele von uns haben Familien gegründet und mittlerweile Kinder, die uns teils seit Jahren in unserem Hobby beobachten können. Spätestens mit sechs oder sieben Jahren fangen viele unserer Kinder an, sich ernsthaft für Pen&Paper Rollenspiele zu interessieren.
Doch selbst für uns Erwachsene ist das Spiel nicht wirklich einfach. Es gibt zahlreiche dicke Regelwerke, komplizierte Charakterbögen und die Kampagnen sind inhaltlich ebenfalls selten für Kinder geeignet.

Von daher ist Umdenken gefragt. Was kann man Kindern inhaltlich in Kampagnen zumuten, welche Regeln sind einfach und trotzdem vielseitig? Und das Wichtigste: Wie können wir den Wünschen unserer Kinder gerecht werden?

Wofür der Kinder Fantasy Rollenspiel Blog gedacht ist

Hier möchte ich gerne mit anderen Pen&Paper Rollenspielern zusammen diskutieren, mich beraten und austauschen. Dabei sollen die Inhalte sich nicht um bestimmte Systeme drehen, sondern mehr um die Beteiligung von Kindern und alle beteiligten Aspekte generell.

In fortgeschrittenem Aufbau werde ich mit Sicherheit auch die ein oder andere Kinderkampagne mit vereinfachten Regeln einstellen, aber das ist erst einmal Zukunftsmusik.

Ist der Blog für Kinder oder Erwachsene?

Auch wenn sich hier alles um das Thema Kinder dreht, ist der Blog für den Erwachsenen Rollenspieler gedacht. Einige Inhalte beziehen sich au Spielsituationen, die im Kinder Rollenspiel nicht mehr vorkommen sollten. Diese werden von der Beschreibung her zwar flau gehalten, aber eine reine Kinderecke gibt es (noch?) nicht ;-)